Illustratoren Kalender 2014 und Weihnachtsferien

muellerwegner-illustratoren-kalender2014
Da sich offenbar einige Leser an unsere Illustratoren-Kalender-Aktion vom letzten Jahr erinnern, mehren sich gerade die Anfragen, ob es für 2014 auch wieder einen gibt :) Ja – gibt es! Es sind noch 5 4 3 2 1 Exemplare da – wer einen Kalender haben möchte, schickt uns einfach eine E-Mail, er kostet 3,-€ (Porto & Versandaufwand). Auch in diesem Jahr hat unsere Repräsentanz Corinna Hein “Die Illustratoren” wieder Fargo Design mit der Umsetzung beauftragt – er ist also genauso schön wie letztes Jahr (und wieder mit separatem Illustrations-Teil) – zur größeren Ansicht einfach auf’s Foto klicken.

Wir wünschen allen Lesern, Auftraggebern, Kollegen, Freunden & Partnern ein paar schöne, erholsame Feiertage und ein großartiges Jahr 2014 – feiert schön und kommt gesund & glücklich rüber! Wir sind dann ab dem 8. Januar 2014 wieder da… ;)

Update Es sind alle Kalender weg & verschickt…^^

Kategorien: Allgemein Editorial | Werbung Freie Arbeiten | Eigenart

Stichwörter:

Wir wünschen einen schönen 1. Advent

SvenElchAppScreens

…und da wir auf unserer anderen Seite einen – bzw. seit diesem Jahr zwei (!) selbst geschriebene & logischer Weise auch selbst gezeichnete Weihnachtsgeschichten als Apps veröffentlicht haben, die man (so man möchte) als Adventskalender lesen kann, gibt es hier heute zur Feier des Tages einen kleinen Ausschnitt daraus :)

illustrie_adventskalenderSE2

prev-druckmallheurSven Elch arbeitet als EDV-Spezialist beim Weihnachtsmann. Kein Wunder, dass in der Vorweihnachtszeit alles drunter und drüber geht. Sei es, dass er rechtzeitig einen Weihnachtsbaum für die Firmenfeier besorgen soll oder dass er ein verrücktes Huhn als Praktikanten zugeteilt bekommt, das keine Ahnung von Weihnachtsstimmung hat. Sven Elch bloggt sich durch die Adventszeit und lässt alle anderen ihren Stress vergessen…
prev-karaoke

Kategorien: Characterdesign Comic | Cartoon Freie Arbeiten | Eigenart Skizzen

Stichwörter:

Aller guten Ausbuchungen sind drei!

…wir können uns dieses Jahr wirklich nicht über die Auftragslage beschweren :) Das Einzige, worüber wir jammern könnten, ist eine akute Zeitknappheit – so fehlt uns z.B. die Zeit für regelmäßige Blog-Updates… Aber irgendwas ist ja immer ;) Heut klappt’s aber mal und daher hier nun zunächst einmal der neue Termin, ab wann wir wieder Kapazitäten frei haben:

Bitte merken Sie sich den 24. Oktober 2013 für Ihre nächsten Anfragen vor.

Auch hier wieder unser Tipp – je früher Sie uns im Vorfeld anfragen, desto wahrscheinlicher klappt es mit dem Auftrag. Zur Zeit haben wir für November und Dezember bereits die ersten Anfragen vorliegen (allerdings noch nicht bestätigt) und sogar der Januar nächsten Jahres ist zur Hälfte schon fest ausgebucht.

An dieser Stelle möchten wir uns auch für die verschiedenen Bewerbungen bedanken, die uns in der letzten Zeit erreicht haben und die wir aus Zeitmangel leider nicht alle direkt  beantworten konnten. Bedauerlicherweise können wir keine weiteren Illustratoren bei uns mit aufnehmen – obwohl die Idee mit der Illustrations-Assistenz wirklich reizvoll ist :) Stattdessen arbeiten wir seit Jahren mit einem erprobten Kreis von Kollegen, die wir persönlich kennen und an die wir – wenn es passt – Aufträge weiterleiten, wenn wir selbst sie nicht mehr annehmen können.

Wir wünschen allen einen fröhlichen Herbstanfang, bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und Ihr Verständnis.
Herzliche Grüße aus Hamburg,

Stew & Timo

Kategorien: Allgemein

Stichwörter:

Toffifee & Deutsche Bahn – Spiel

Staedte-Vignetten

Aus aktuellem Anlass ein paar Beispielchen zu einem Auftrag, den wir dieses Frühjahr auf den Zeichentischen hatten: Illustrationen für ein Brettspiel, dass in/auf eine Toffifee-Packung passen sollte. Entsprechend winzig mussten die Vignetten werden, die wir für die verschiedenen deutschen Städte gezeichnet haben – und trotzdem sollte man sie ja noch erkennen, also mussten sie zugleich so detailreich und  realistisch wie möglich werden. Ach ja – und lustig sollten sie auch noch sein. Also haben wir die Sehenswürdigkeiten ein bisschen “gesqueezed” oder wie nennt man diesen Effekt?
Jedenfalls haben wir dabei ein Menge über diverse städtische Sehenswürdigkeiten und das Schienennetz der Deutschen Bahn gelernt :) Wer auch etwas darüber lernen möchte und nicht nur diese 6 sondern alle 16 Städte-Vignetten sehen möchte und sich dazu gleichzeitig auch noch Spielspaß wünscht, der kann sich hier das komplette Spielfeld downloaden – oder man treibe eine 48er Toffifee-Packung auf, da gibt es dann nicht nur das Spiel inklusive Lerneffekt, sondern auch noch was zu naschen^^ Aber Achtung – die Aktion läuft nur für kurze Zeit! Noch mehr Infos zur gesamten Kampagne gibt es hier.
Zum selben Spiel gehörte übrigens auch noch dieser knuffige Kerl:
comicfigur-schaffner
…und auch da haben wir noch was gelernt: Diese kleine Comicfigur ist gar kein Schaffner, wie man meinen könnte – nein! Es ist ein Zugbegleiter! :D Und dann auch noch einer mit einer echten Knubbelnase – eine Cartoonfigur vom alten Schlage sozusagen und trotzdem frisch & munter :) Es ist einfach nur schön, so etwas zeichnen zu dürfen – bitte mehr davon! :)

Kunde Storck & Deutsche Bahn | Auftraggeber Pahnke Markenmacherei GmbH & Co.KG

Kategorien: Characterdesign Comic | Cartoon Icons | Piktos

Stichwörter:

Achtung – weiterhin ausgebucht!

Liebe Freunde, Kunden und Auftraggeber,
einigen geschickt vorausplanenden Auftraggebern verdanken wir eine Verlängerung unserer Ausbuchung :)
Bitte notieren Sie sich daher den 26. August 2013 als nächstmöglichen Termin für Ihre Anfrage. Und auch hier noch mal der Tipp: Stellen Sie uns Ihre Anfrage so früh wie möglich – nicht dass Ihnen noch jemand zuvor kommt ;)

Vielen Dank noch einmal für Ihr Verständnis,
sonnige Grüße aus Hamburg von
Stew & Timo

Kategorien: Allgemein

Stichwörter:

App-Icon-Design

muellerwegner_IP044 muellerwegner_IP045Vor kurzem hatten wir den Auftrag, ein App-Icon zu entwerfen, was viel Spaß gemacht hat. Da die App aber noch nicht veröffentlicht wurde, dürfen wir das Icon hier noch nicht zeigen. Aber Timo hat – noch ganz in Schwung – für sich selbst als Fingerübung noch jede Menge mehr App-Icons entworfen. Grundlage dafür waren Gesichter von diversen Helden aus Filmen, Comics oder Games. Die Rechte dazu liegen natürlich bei den Schöpfern der jeweiligen Helden und wir können diese Icons für nichts verwenden  – außer natürlich zur persönlichen Erbauung oder um uns selbst ein unkommerzielles T-Shirt-Unikat damit zu bedrucken … Zumindest war es ein interessantes Experiment, wie wenig Striche man benötigt, um eine “bekannte Persönlichkeit” zu portraitieren. Wer erkennt alle Gesichter? Wir wünschen viel Spaß beim raten^^ …. PS: Die Lösung steht in klein in den Tags unter diesem Beitrag ;)

Kategorien: Characterdesign Freie Arbeiten | Eigenart Icons | Piktos Skizzen

Stichwörter: