Stichwort Illustration

Ausgebucht & Frühlingsgruß

muellerwegner-anemoneProjekt Anemone – freie Arbeit

Da wir seit einigen Wochen mal wieder rund um die Uhr zu zeichnen haben und das bis Mitte Mai auch noch so bleibt, hier heute nur ein kleiner Frühlingspost, aber ein besonders blumiger!^^Und an alle, die gerade eine Anfrage an uns schicken möchten – wir haben erst ab dem 15.05.2017 wieder Kapazitäten frei …

Kategorien: Allgemein Freie Arbeiten | Eigenart Skizzen

Stichwörter:

Characterdesign Sympathiefigur

muellerwegner-nerdchlormuellerwegner-nerdchlor2

muellerwegner-nerdchlor4Kunde DanKlorix Agentur fischerAppelt
Heute mal ein Auszug aus der Entwicklung einer klassischen Werbefigur. Für Dan von Danklorix erhielten wir das Briefing, der neu zu erschaffende Sympathieträger solle eine Mischung aus „Nerd, Putzmann, Wissenschaftler und ein bisschen Tatortreiniger“ sein, dabei natürlich total freundlich und sympathisch :)
Also haben wir ihn mit einer nerdigen Brille, hoher Denker-Stirn, Kittel, Gummihandschuhen, Comic-T-Shirt, Chucks, Hochwasserhosen und einem Alukoffer voller Putzutensilien ausgestattet. Besonders cool war, dass Dan einen eigenen „Dirtscaner“ erfunden hat, den wir dann auch entwerfen durften^^Ob es sowas in der Art wohl „in echt“ auch schon gibt?
Da unsere Illustration anschließend als 3D-Figur animiert werden sollte, haben wir den Dan nicht nur klassisch als kolorierte Strichzeichnung umgesetzt, sondern ihm zum Schluß einen „3D-look-alike-Look“ verpasst. Wohlgemerkt, die Umsetzung unserer Zeichnungen von 2D zu 3D machen nicht wir, sondern das übernehmen immer andere – nur das Charakterdesign ist von uns. Und so wandert die Figur von uns aus anschließend immer noch durch viele Hände … Aber es ist immer cool zu sehen, wenn die eigene Zeichnung am Ende zum Leben erwacht^^ Anbei also auch ein Link der 3D-Verflimung unseres Designs, umgesetzt von wipix und pixellusion:

Kategorien: Characterdesign Editorial | Werbung

Stichwörter:

Cool Christmas Cookie Illustration und Weihnachts-Jahreswechsel-Ferien bis zum 9. Januar 2017

muellerwegner-vanillepinguinIn der heimischen Weihnachtsbäckerei wurde dieses Jahr eine besonders coole Illustration gebacken – mit Keksgeschmack und einem Pinguin auf Vanille-Skiern :D Totales Neuland für uns, denn es ist das erste Mal, dass wir auch Foto-Elemente in unsere Illu mit eingebacken haben. Warum zum Teufel haben wir das nicht schon viel eher mal gemacht?! An dieser Stelle also einmal ein ganz großes Dankeschön an Andrea Hart, einer der stilsichersten und kreativsten Menschen, die wir kennen und die uns zu dieser Idee inspiriert hat!
Das ist übrigens unser Sicherheitsgarant für Kreativschübe: der Austausch mit Menschen! Kein stundenlanges Scrollen durch Google, Pinterest oder Instagram bringt solche Ideen hervor, wie sie bei einem wirklichen Gespräch mit Freunden oder Unbekannten entstehen können. Also geht raus und redet mit Menschen. Nach diesem Jahr ist das nötiger denn je. Miteinander reden ist Gold. Und manchmal entstehen dabei Vanille-Pinguin-Keks-Illustrationen.
In diesem Sinne wünschen wir allen frohe Weihnachten und viel Kreativität, Frieden, angenehme Begegnungen aller Art, Glück und Gesundheit für das nächste Jahr! Rutscht gut rüber – auf Vanilleskiern oder einfach so ;)

Stew & Timo

PS: Wir machen übrigens Weihnachts-Jahreswechsel-Ferien vom 21.12.2016 bis zum 09.01.2017!

Kategorien: Allgemein Editorial | Werbung Freie Arbeiten | Eigenart Skizzen

Stichwörter:

Corporate Portraits

muellerwegner-brportraitsKunde & Auftraggeber Black Rabbit PR
Eine eindrucksvolle und kreative Art, sich von den üblichen Porträt-Fotos abzuheben, sind gezeichnete Portraits. Auf diese Weise können alle Mitarbeiter-Fotos stilistisch unter einen Hut gebracht werden – vor allem, wenn nicht jeder bei einem professionellen Fotografen war, sondern auch das ein oder andere Selfie abgegeben wurde. Da wir die Fotos durchtracen, bleibt jeder wiedererkennbar er/sie selbst und es entsteht ein sehr persönliches kleines Artwork, das dann nicht nur auf der Firmen-Website für die Teamseite verwendet wird, sondern auch manches Social-Media-Portrait-Foto ersetzt :)

Kategorien: Portraits

Stichwörter:

Der perfekte Wickeltisch

muellerwegner-wickeltischkiddies-belegexemplarKunde baby & family GmbH Auftraggeber BELLEVUE an More GmbH
Man würde es ja nicht auf Anhieb vermuten – aber Wickeln ist genau wie Bügeln ein völlig unterschätztes Thema. Da kann man Probleme kriegen, wenn man das nicht ordentlich angeht. Und wir outen uns jetzt mal: Uns ist es auch passiert … ja, wir hatten einen schlecht geplanten Wickeltisch. Denn was wir damals nicht bedacht haben: Wie lange so einen Wickeltisch in Betrieb ist! Sind so gut und gern 3 Jahre. Hinzu kommt, dass man dieses Möbel mehrmals am Tag und in der Nacht benutzen muss! Das kann und sollte man also wirklich gründlich durchdenken – sonst hat man am Ende Rückenschmerzen, weil der Wickeltisch z.B. zu niedrig ist  oder dieser Frust, weil man nicht genug Stauraum eingeplant hat, war das besch…!
Daher war es echt toll, dieses Trauma mittels einer Illustration einmal aufarbeiten zu können. Und gleichzeitig andere vor ähnlichem Unglück zu bewahren. Die perfekte Wickeltisch-Beratung ist also nun in der Ausgabe 2016 des „kiddies“-Magazins nachzulesen – alles, was da steht, können wir so unterschreiben! :)

Kategorien: Editorial | Werbung Icons | Piktos Infografik

Stichwörter:

Infografik Container

muellerwegner_container1

Kunde & Auftraggeber safe.pack | Sicherheitsverpackungen GmbH
Diese Infografik dient zur Erläuterung, wie in einem Container die Trockenmittelbeutel platziert werden sollen, um optimalen Schutz vor Kondenswasserschäden zu garantieren, die bei langen Transportwegen und schwankenden Klima-/Temperaturbedingungen entstehen können.
Wieder was gelernt :)

Kategorien: Infografik

Stichwörter:

Frankfurter Buchmesse 2015

2015_coppenrath

Stews ca. 9 Jahre altes Passfoto aus dem Automaten im Mercado-Einkaufszentrum in Altona hat es auf die Veranstaltungs-Ankündigung des Coppenrath-Verlags geschafft. Timo ist zwar nicht mit abgebildet (dabei hätte er auch sehr lustige alte Passfotos gehabt), kommt aber natürlich trotzdem mit! Stew muss nämlich live zeichnen und wäre ohne Timo gar nicht in der Lage, das alte Zeichentablett (etwa genauso alt wie das Passfoto, aber schon mit Akku kaputt) an den Beamer anzuschließen, den die Messe hoffentlich bereit stellen wird. Das ist noch nicht ganz klar. Es wird also spannend … Und während Stew also hoffentlich nicht all zu krakelig in riesengroß übertragen vor sich hinscribbelt, liest die wunderbare Antje Szillat aus dem 1. Band der Kinderbuchreihe „Hier kommt Ricky“ vor. Wir freuen uns über jeden, der zur Lesung & Zeichensession kommt:

Freitag, den 16. Oktober 2015, 14:30 – 15:00 Uhr, Bühne im Kinderbuch-Zentrum, Halle 3.0 Stand K137

Außerdem schwirren wir am Samstag, den 17. Oktober auf der Comic-Satellit herum, wo ihr uns von 12:00 – 15:00 Uhr vermutlicher Weise im Feinstaub oder in der Rösterei treffen könnt – genau wissen wir das auch noch nicht – auch das wird also spannend /-) So wie wir unseren Standort wissen, twittern wir das. Wir haben selbstgemachte Comics, Kalender, Postkarten und sowas mit und freuen uns auch da über jeden, der vorbei schaut, ein bisschen mit uns plaudert und sich eine kleine Zeichnung abholen möchte :)

12167089_10200760608134977_1795418885_n-480x240

Kategorien: Allgemein

Stichwörter:

Fan-Art zu „Witcher 3 – Wild Hunt“

muellerwegner_witcheraufploetze2
sk-witcheraufploetze

Projekt Fan-Art „Witcher 3 – Wild Hunt“ Auftraggeber wir mal wieder ;)
Da wir beide Fans des Spiels „Witcher“ sind, gibt es heute mal eine Illustration dazu^^Der Hauptcharakter des Spiels ist ein Hexer namens Geralt von Riva, der alle seine Pferde „Plötze“ nennt – die Steilvorlage zu diesem Motiv :) Wir haben unserer Meinung nach deutlich zu wenig Fantasy-Motive in unserem Portfolio, daher würden wir uns über Anfragen in diesem Stil und zu solchen Themen echt mal freuen!

Mehr Infos zum Witcher selbst gibt’s auf der Official Website, Hintergründe natürlich auch auf Wikipedia – siehe dort auch die Autorenseite über Andrzej Sapkowski – und bei den Entwicklern des Spiels.

Kategorien: Characterdesign Freie Arbeiten | Eigenart Skizzen

Stichwörter:

Marmelade & Etikette

muellerwegner_FA001 muellerwegner_FA002Projekt Selbstgemachtes Auftraggeber wir selbst ;)
Es gibt ja eigentlich nichts Schöneres, als selbst gekochte Marmelade entweder selbst zu frühstücken oder zu verschenken. Und wenn man selbstgemachte Marmelade oder Gelee verschenkt, soll es ja auch schön aussehen. Also haben wir nicht nur die Marmelade, sondern auch die Etiketten selbst gemacht :) Hat beides sehr viel Spaß gemacht!^^

Kategorien: Freie Arbeiten | Eigenart Icons | Piktos Packaging Skizzen

Stichwörter:

Hier kommt Ricky! Band 1 und 2

Yey! Der erste Post nach dem Umzug – und endlich mal wieder ein Kinderbuch: „Hier kommt Ricky!“ ist eine Serie für Erstleser, zu der die ersten beiden Bände diesen Juni im Coppenrath Verlag erschienen sind. Ricky ist Grundschüler, lebt in Hannover und berichtet selbst über seinen turbulenten Alltag, peinlichen Erlebnissen bei Sportfesten, der Männer-WG, in der er mit seinem Papa wohnt und wie ganz unverhofft ein Monster bei ihnen einzieht – oder was ist in dem Karton, den er entgegen genommen hat…?

muellerwegner_K037

muellerwegner_K045muellerwegner_K036muellerwegner_K038muellerwegner_K046muellerwegner_K040muellerwegner_K035 muellerwegner_K039 muellerwegner_K041 muellerwegner_K043muellerwegner_K042 muellerwegner_K044

muellerwegner_K047

Die Bücher sind reichlich mit Comic-Illustrationen ausgestattet und es fällt schwer, nur eine kleine Auswahl zu zeigen ;) Besonders Spaß hat es gemacht, bei den Illus auch mal ein bisschen zu übertreiben und die Fantasie eines 7-jährigen auszuschmücken, die natürlich manchmal etwas wild ist. Geschrieben werden die Bücher von der wunderbaren Antje Szillat, deren Fantasie ähnlich ungebremst ist wie die von Ricky^^
„Hier kommt Ricky – Achtung wütender Monsterkater!“ (Band 1) kann man beim Coppenrath Verlag direkt bestellen oder natürlich in Eurer Lieblings-Buchhandlung – gleiches gilt natürlich für den 2. Band „Hier kommt Ricky – Blutsbruder gesucht“.
Darin wehrt sich Ricky gegen peinliche Kosenamen (die seine Oma ihm verpasst) und kann sich nicht entscheiden, ob er Fußball- oder Eishockey-Star werden soll; er legt sich mit seinem besten Kumpel Chrissy an und auch WG-Kater Gismo sorgt wieder für Chaos – und für Zombies im Mittagsbuffet! Das Leben eines 7-jährigen kann ganz schön aufreibend sein … ;)

muellerwegner_K059muellerwegner_K058muellerwegner_K048muellerwegner_K052 muellerwegner_K049
muellerwegner_K056muellerwegner_K055muellerwegner_K051muellerwegner_K054muellerwegner_K053muellerwegner_K060Projekt „Hier kommt Ricky!“ Cover- & Innenillustrationen Auftraggeber Coppenrath Verlag
Der Coppenrath Verlag hat übrigens eine schöne Seite rund um Ricky am Start – mit Leseproben, Ausmalbildern, Rezepten, Interviews undundund, schaut doch mal rein!

Kategorien: Buchillustration Characterdesign Comic | Cartoon Illus für Kinder Skizzen

Stichwörter:

Charakterdesign-Prozess Sympathiefigur

Heute mal ein Beispiel, wie viele Zeichnungen wir in etwa machen, um eine Sympathie-Figur für Kinder zu entwickeln. Von der ersten groben Skizze bis hin zum druckfertigen Entwurf in Farbe: muellerwegner_littlebugsZunächst werden unterschiedliche Formen, Proportionen und Silhouetten ausprobiert, bis sich langsam eine Form findet, die das passende Alter und den richtigen Charakter hat – eine glaubwürdige Persönlichkeit mit einer eigenständigen Ausstrahlung. Mit dieser Figur werden dann Gesichtsausdrücke durchgespielt und verschiedene Körperhaltungen (Posen) getestet, solange, bis wir die Figur aus allen Richtungen, in jedem Blickwinkel und jeder erdenklichen Situation und Stimmung wiedererkennbar zeichnen können. Erst dann wird die eigentliche Illustration erstellt, die dann in Produktion gehen kann.

Kategorien: Characterdesign Comic | Cartoon Freie Arbeiten | Eigenart Illus für Kinder Skizzen

Stichwörter:

Frohe Feiertage & bis nächstes Yeah!

Oh TannemannWeihnachten steht vor der Tür und nadelt mal wieder alles voll. Ist außer uns noch jemand so fassungslos darüber, dass das Jahr schon wieder vorbei sein soll?! Aber wenn man viel zu tun hat, dann ist das wohl so:
Wir waren dieses Jahr zu 95% ausgebucht und möchten uns an dieser Stelle für die wunderbare Zusammenarbeit mit so vielen tollen Leuten mit so vielen unterschiedlichen Aufträgen bedanken – das war super! Wir kommen hoffentlich demnächst mal wieder mehr dazu, hier davon ein paar Beispiele zu zeigen – denn zum Posten war dieses Jahr irgendwie kaum Zeit ;)
Das nächste Jahr geht allerdings auch schon wieder gut los – für den Januar stehen ein Kinderbuch sowie etliche Comicstrips an^^ Die nächsten Aufträge können wir also frühestens ab Mitte Februar annehmen (bitte vormerken) …

Bis dahin wünschen wir einen schönen 4. Advent, frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und ein glückliches neues Jahr!
Stew & Timo

P.S. Der ILLUSTRATOREN-Kalender, den wir normalerweise hier jedes Jahr vorstellen und anbieten, ist dieses Jahr schon im Vorfeld (bevor wir ihn selbst überhaupt zu sehen bekommen haben!) von fleißigen Frühbestellern komplett weggekauft worden. Laut unserer Agentur soll es aber noch einige Exemplare exklusiv bei der Buchhandlung „Lesesaal“ in Hamburg-Einsbüttel zu bestellen geben – wer also 2015 nicht ohne dastehen will, wendet sich am besten dorthin :)

Kategorien: Allgemein Characterdesign Freie Arbeiten | Eigenart Illus für Kinder

Stichwörter:

Bügeln for Men

muellerwegner_buegeln

Kunde & Auftraggeber Instyle Men, BUNTE Entertainment Verlag GmbH

Wir sind zurück am Zeichentisch und haben heute zur Abwechslung mal einen Haushalts-Tipp speziell für Männer, nämlich: korrektes Bügeln! Wie uns die zuständige Bügelspezialistin versicherte, macht Mann das nämlich meistens falsch. Besonders Ärmel sind von falschem Bügeln betroffen – die breite Seite des Bügeleisens soll nämlich beim Bügeln zur Manschette zeigen, nicht die Bügeleisenspitze! Somit kam heraus, dass auch wir schon unser Leben lang falsches Bügeln praktizieren. Schande. Dermaßen viele Minuspunkte auf der Bügel-Karma-Skala muss man erst mal wieder ausbügeln! Und damit das nicht noch jemandem passiert – hier also die Anleitung via Piktogramm ;)

Kategorien: Editorial | Werbung Icons | Piktos Infografik

Stichwörter:

„Drei ??? Kids“-Ausstellung auf dem Comic Salon Erlangen 2014

muellerwegner-kidstauch muellerwegner_skizzetauch
Es lohnt sich eigentlich immer, zum Comic Salon nach Erlangen zu fahren, da es das einzige wirklich große Festival für grafische Literatur hierzulande ist und es jedes Mal sensationelle Ausstellungen, viele Vorträge und Veranstaltung rund ums Thema Illustration und Comic gibt. Dieses Mal ist es aber noch toller – denn im Rahmen der „Seitenblick-Austellung“ werden auch etliche Originale von Stew gezeigt – hauptsächlich „Drei ???Kids“, aber auch andere Zeichnungen, wie unsere Autobio-Comics als auch aus unserem Adventskalender „Sven Elch“. Anbei die offizielle Ankündigung:

– – – – – – – – – – Seitenblick – Comic und Illustration – – – – – – – – – –

19.-22. Juni 2014, 10-19 Uhr geöffnet, Rathausplatz 3, direkt neben den Messeeingängen
Dem Publikum des Erlangener Comic-Salon wird mit der Ausstellung der Illustratoren Organisation e.V. (IO), ein „Seitenblick“ auf künstlerische Arbeiten im und um den Comicbereich herum gewährt. IO-Mitglieder stellen Werke aus, die das Arbeiten an und mit Comics zu anderen Schaffensbereichen von Illustratoren in Verbindung setzen.

Wir freuen uns, wenn Sie auf die Begleitveranstaltungen aufmerksam machen können: 

Freitag, 20. Juni; 16:30 Uhr:
STEFANIE WEGNER (STEW) & KIM SCHMIDT Drei Fragezeichen Kids –
vom Kinderbuch zum Comic

Schon vor 10 Jahren wollte Stefanie Wegner aus den ???-Kids einen Comic machen. Es wurde ein Kinderbuch. Im Mai 2014 ist nun der erste ???-Kids Comic veröffentlicht worden, den Kim Schmidt gezeichnet hat. Über den Weg vom Kinderbuch bis hin zum Comic werden wir mit Stefanie Wegner & Kim Schmidt sprechen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Es gibt also nicht nur Originale zu sehen, sondern auch eine Talkrunde – wer also in der Nähe von Erlangen wohnt oder sowieso zu Comic Salon fährt, sollte sich an besagtem Freitag dort einfinden – wir freuen uns über jeden, der vorbeischaut und Hallo sagt :)
P.S. Weitere News, was wir auf dem Comic Salon außer der ???Kids-Ausstellung noch machen, gibt es auf  Illustrie.com

Kategorien: Buchillustration Die drei ??? Kids Illus für Kinder

Stichwörter:

Charakterdesign & Illustrationen für Kinder-Events von VW

muellerwegner-toboteammuellerwegner-tobodesignmuellerwegner-toboerfinder

Kunde Volkswagen Auftraggeber  DDB

Diese Illustrationen haben wir für Kinder-Events von VW gezeichnet – ein Hipster-Kid und sein Auto-Kumpel^^ Die Kinder konnten bei den Events z.B. Autos mittels Knete „designen“ oder Autos mit mit Luftballon-Antrieb basteln und noch einiges mehr… :) Sieht man, dass uns der Auftrag Spaß gemacht hat..? :D

Kategorien: Characterdesign Illus für Kinder Skizzen

Stichwörter:

The idea-soldier

muellerwegner-hippsoldier

Dies ist ein Portrait von Elias Kouloures, Texter und idea-soldier, der für seine neue Website eine Illu von sich brauchte – eine Mischung aus Hipster und Soldat, gern ein bisschen dick aufgetragen aber dabei leicht ironisch und erkennen sollte man ihn auch noch… Schön, wen man sich mal so austoben kann – dann können Kugelschreiber-Gewehre, Panzer-Skateboards und Ideen-Granaten dabei herauskommen :D
In dieser Art haben wir noch 3 weitere Illus gezeichnet – siehe:
http://idea-soldier.com dort findet Ihr auch Special-Infos zu den Kampagnen, die Elias so textet & austüftelt. Man kann ja nie wissen, wann man mal einen idea-soldier braucht – besser, man weiß, wo man ihn findet ;)

Kategorien: Characterdesign Comic | Cartoon Editorial | Werbung Portraits

Stichwörter:

Feedback-Illustrationen

 

 

muellerwegner_StreitMiteinander reden, bevor es zu spät ist

muellerwegner_MeinungImmer ehrliches Feedback geben

muellerwegner_AusgleichFeedback ist nicht schwarz oder weiss

 

muellerwegner_FeedbackZeitnah Feedback geben

Kunde & Auftraggeber Beiersdorf AG

Diese 4 Illustrationen wurden auf Plakaten abgedruckt, die einen Firmeninternen Aktionstag zum Thema „Feedback“ ankündigen und verschiedene Feedback-Regeln mal realistisch und positiv, andererseits leicht überspitzt und etwas humorvoller darstellen sollten.

…und damit melden wir uns zurück an den Zeichentischen, wünschen allen hier Vorbei-Lesenden noch nachträglich ein „Frohes, gesundes & erfolgreiches Jahr 2014“! …bisschen spät schon dafür, aber da wir aus der Feiertags-Starre direkt wieder in die Arbeit gestürzt sind, ging’s nicht schneller ;)

Kategorien: Editorial | Werbung

Stichwörter:

Wir wünschen einen schönen 1. Advent

SvenElchAppScreens

…und da wir auf unserer anderen Seite einen – bzw. seit diesem Jahr zwei (!) selbst geschriebene & logischer Weise auch selbst gezeichnete Weihnachtsgeschichten als Apps veröffentlicht haben, die man (so man möchte) als Adventskalender lesen kann, gibt es hier heute zur Feier des Tages einen kleinen Ausschnitt daraus :)

illustrie_adventskalenderSE2

prev-druckmallheurSven Elch arbeitet als EDV-Spezialist beim Weihnachtsmann. Kein Wunder, dass in der Vorweihnachtszeit alles drunter und drüber geht. Sei es, dass er rechtzeitig einen Weihnachtsbaum für die Firmenfeier besorgen soll oder dass er ein verrücktes Huhn als Praktikanten zugeteilt bekommt, das keine Ahnung von Weihnachtsstimmung hat. Sven Elch bloggt sich durch die Adventszeit und lässt alle anderen ihren Stress vergessen…
prev-karaoke

Wer unseren Sven Elch kennenlernen möchte, dem empfehlen wir einen der folgenden Links ;)

prevSE1-headline+storesSven Elchs Xmas-Blog 1 — Mission Weihnachtsbaum
Erhältlich für iPhone & iPad bei iTunes und für Android bei Google play

 

prevSE2-headline+stores
Sven Elchs Xmas-Blog 2 — Der Weihnachtspraktikant
Erhältlich für iPhone & iPad bei iTunes und für Android bei Google play

Kategorien: Characterdesign Comic | Cartoon Freie Arbeiten | Eigenart Skizzen

Stichwörter:

Aller guten Ausbuchungen sind drei!

…wir können uns dieses Jahr wirklich nicht über die Auftragslage beschweren :) Das Einzige, worüber wir jammern könnten, ist eine akute Zeitknappheit – so fehlt uns z.B. die Zeit für regelmäßige Blog-Updates… Aber irgendwas ist ja immer ;) Heut klappt’s aber mal und daher hier nun zunächst einmal der neue Termin, ab wann wir wieder Kapazitäten frei haben:

Bitte merken Sie sich den 24. Oktober 2013 für Ihre nächsten Anfragen vor.

Auch hier wieder unser Tipp – je früher Sie uns im Vorfeld anfragen, desto wahrscheinlicher klappt es mit dem Auftrag. Zur Zeit haben wir für November und Dezember bereits die ersten Anfragen vorliegen (allerdings noch nicht bestätigt) und sogar der Januar nächsten Jahres ist zur Hälfte schon fest ausgebucht.

An dieser Stelle möchten wir uns auch für die verschiedenen Bewerbungen bedanken, die uns in der letzten Zeit erreicht haben und die wir aus Zeitmangel leider nicht alle direkt  beantworten konnten. Bedauerlicherweise können wir keine weiteren Illustratoren bei uns mit aufnehmen – obwohl die Idee mit der Illustrations-Assistenz wirklich reizvoll ist :) Stattdessen arbeiten wir seit Jahren mit einem erprobten Kreis von Kollegen, die wir persönlich kennen und an die wir – wenn es passt – Aufträge weiterleiten, wenn wir selbst sie nicht mehr annehmen können.

Wir wünschen allen einen fröhlichen Herbstanfang, bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und Ihr Verständnis.
Herzliche Grüße aus Hamburg,

Stew & Timo

Kategorien: Allgemein

Stichwörter:

Achtung – weiterhin ausgebucht!

Liebe Freunde, Kunden und Auftraggeber,
einigen geschickt vorausplanenden Auftraggebern verdanken wir eine Verlängerung unserer Ausbuchung :)
Bitte notieren Sie sich daher den 26. August 2013 als nächstmöglichen Termin für Ihre Anfrage. Und auch hier noch mal der Tipp: Stellen Sie uns Ihre Anfrage so früh wie möglich – nicht dass Ihnen noch jemand zuvor kommt ;)

Vielen Dank noch einmal für Ihr Verständnis,
sonnige Grüße aus Hamburg von
Stew & Timo

Kategorien: Allgemein

Stichwörter:

Zehn Jahre zusammen Zeichnen!

Normalerweise posten wir unsere Comic-Anekdoten ausschließlich auf unserer anderen Website www.illustrie.com, aber da wir als „Jubilare“ hinter beiden Seiten stehen, gibt es hiermit diesmal eine Ausnahme – schließlich muss man die Regel ja irgendwie bestätigen ;)
Und hier wie dort geben wir aus gegebenen Anlass einmal einen ausführlicheren Einblick in unser „Betriebsgeheimnis“, denn davon sind schließlich auch beide Seiten gleichermaßen betroffen. Wir werden nämlich oft gefragt, wie „zusammen Zeichnen“ denn funktioniert, da das Zeichnen normalerweise eine ziemliche Einzelkämpfer-Angelegenheit ist. Und da unsere ganz persönliche Methode sicherlich beträchtlich dazu beigetragen hat, dass es überhaupt zu den 10 Jahren gekommen ist, hier also der Erklärungsversuch:

Wahrscheinlich ist eine Grundvorraussetzung, das man sich gut versteht und sich in den anderen hineinversetzen kann. Außerdem ist es praktisch, wenn man sowieso schon einen ähnlichen Zeichenstil hat und in der Lage ist, andere Stile zu adaptieren. Man kann es sich etwa so vorstellen, dass man einen Brief in einer fremden Handschrift schreibt, ohne dass der Leser dies bemerkt.

Ein typischer Arbeitsablauf bei uns ist folgender: Meistens entwickelt Stew Idee und Konzept und schreibt die Texte; Timo fügt seine Ideen hinzu und ist Testleser, so dass es immer sofort Feedback, Korrektur, Ausschluss oder Aufwertung gibt.

Die erste Skizze machen wir dann oft beide unabhängig voneinander, denn jeder hat eine andere Vorstellung zum Thema und anschließend wird auf dem besten Entwurf weitergearbeitet.

Da es unser gemeinsames Ziel ist, am Ende die bestmögliche Illustration zu erhalten, gibt es übrigens nie Konkurrenzgerangel, sondern nur eine kurze „das ist besser“-Entscheidung, gelegentlich gewürzt mit einer unparteiischen Argumentation ;) Eigentlich enthalten aber immer beide Skizzen gute Elemente, die dann in einer neue Skizze zusammengefügt werden. Die Quote, wessen Skizze genommen wird, ist angenehm ausgeglichen, es sei denn, es handelt sich um komplexe und detailreiche Kompositionen – die liegen Stew mehr. Wenn es allerdings sehr schnell gehen muss, hält Timo einen eindeutigen Vorsprung.

Während der Skizzenphase wird auch entschieden, wem das jeweilige Thema überhaupt mehr liegt und derjenige übernimmt dann die Ausarbeitung der Skizze und häufig auch die „Federführung“ des Stils, es sei denn wir entscheiden uns, einen ganz neuen Stil auszuprobieren.

Eigentlich kommt es nur bei der Übernahme der Tusche-Reinzeichnung mal zu Uneinigkeit, da wir das beide „am liebsten“ machen – schließlich ist dies der Teil der Arbeit, bei dem man nebenbei Hörspiele hören kann ;)

Vektor-Reinzeichnungen sind allerdings ausschließlich Timo‘s Metier, wie auch alle anderen technischen Umsetzungen. Photoshop-Colorieren können wir beide, aber Timo ist darin einfach schneller. Und während Stew Inhalt und Qualität der Illustrationen checkt, hat Timo ein Auge auf Timing und Datenabgaben, so dass wir ineinandergreifen wie Zahnräder und uns stets ergänzen, statt uns im Weg zu stehen. Manchmal fließen uns die Produktionsschritte so unbemerkt ineinander, dass wir am Ende selbst nicht mehr wissen, wer was oder wie viel an der jeweiligen Illustration gemacht hat.

Bei aller Routine ist es trotzdem auch für uns ein absolutes Muss, ein tägliches Meeting abzuhalten und viel und ausführlich über alles zu sprechen, was anliegt. Schließlich weiß man nie, wann und wo es zu einem Missverständnis kommen kann und ein einfaches Gespräch kann dann doch ganz hilfreich sein. Ein unvergessenes Beispiel dafür ist folgendes:

Timo: „Wie fandest du die Coloration der Salami?“
Stew: „Welche Salami? Ich hab doch nirgendwo eine Salami gezeichnet?!?
Timo: „Doch, die, die der Zwerg über der Schulter trägt.“
Stew: „Ach, das war doch keine Salami – das sollte ein Feuerlöscher sein!“

Und so produzieren wir ganz nebenbei immer wieder schönes Material für unsere Comic-Anekdoten auf www.illustrie.com, nur dass die Zeit nicht reicht, diese alle zeichnerisch umzusetzen.
… Aber das ist ein anderes Thema, was wir wahrscheinlich auch in den nächsten 10 Jahren nicht in den Griff kriegen werden ;)

Kategorien: Allgemein Comic | Cartoon Freie Arbeiten | Eigenart

Stichwörter:

Wimmelbild + Animationen zur Brennstoffzelle

Zum Vergrößern Bild anklicken

Animationsloops

Kunde experimenta Heilbronn | Auftraggeber Trillian – Gesellschaft für mediale Lösungen

Anfang des Jahres haben wir im Auftrag der Berliner Agentur Trillian für ein interaktives Exponat ein großes Wimmelbild und dazu limitierte Flash-Animationen erstellt. Die Illustrationen sollen Schülern ab 8 Jahren das Thema Brennstoffzellentechnik und ihre Anwendungsbereiche im Alltag nahebringen. Hier gibt es ein Foto vom fertigen Exponat zu sehen www.trillian.de Das ist eine von den Arbeiten, die wir selbst unbedingt mal besuchen und ausprobieren müssen^^

Kategorien: Editorial | Werbung Icons | Piktos Illus für Kinder

Stichwörter:

Problemzone Mann

Kunde Instyle Magazin | Auftraggeber BUNTE Verlag

Hier ein paar Ansätze, um Haaransätze des Mannes zu illustrieren, die, so sie sich lichten, für den Mann als Problemzone eingestuft werden…entstanden für eine Sonderausgabe der INSTYLE. Leider wurden die Illus dann doch nicht verwendet – angeblich aus Layout-Platzgründen, aber vielleicht war der Anblick auch einfach zu grausam für den männlichen Leser ;)

Kategorien: Editorial | Werbung Icons | Piktos Skizzen

Stichwörter:

Baumeister-Mech + Dolmetsch-Alien

Auftraggeber giraffentoast design gmbH

Diese abgedrehten Characterdesigns sind in Zusammenarbeit mit der Agentur giraffentoast entstanden.

Kategorien: Characterdesign Skizzen Storyboard | Layout

Stichwörter:

Auto Layouts

Auftraggeber Beaufort 8 GmbH

Für die Stuttgarter Werbeagentur Beaufort 8 sind diese rasanten Layouts entstanden^^

Kategorien: Storyboard | Layout

Stichwörter:

Lloyd „Revenge“ Henderson


Hier mal eine freie Arbeit, die ein wenig von der Serie „Hell on Wheels“ inspiriert ist. Grobe Vorskizze auf Papier und dann komplett in Photoshop ausgearbeitet.* Yieeehaaaah ! *

Kategorien: Characterdesign Freie Arbeiten | Eigenart

Stichwörter:

Schulbuch-Illustrationen

Projekt Schulbuch | Auftraggeber Verlag Handwerk und Technik

Für den Verlag Handwerk und Technik hat Timo zahlreiche Illustrationen für das Buch „Blickpunkte“ – ein Schulbuch für Berufsschüler ( Fach Politik/Sozialkunde) gezeichnet.
ISBN: 978-3-582-01831-1

Kategorien: Buchillustration

Stichwörter:

Try harder

Ihm ward in der Ehe das Lachen vertrieben –
Wie konnt‘ er sich nur in den Drachen verlieben?

Dieser treffliche Schüttelreim stammt mit freundlicher Genehmigung von:
© Schüttelreim.at

Piktos für einen Pitch, aus dem nix wurde ;)

Kategorien: Characterdesign Editorial | Werbung Icons | Piktos

Stichwörter:

Cinema-3D-Displays Layout-Illustration


Kunde LG | Auftraggeber NETEYE Kreativagentur für digitale Medien

Layouts zur Kampagne von LG zu diversen 3D-Displays – die Motive sollten aus den Bildschirmen heraustreten und fließend von einem Gerät ins nächste ineinander übergehen.

Kategorien: Editorial | Werbung Skizzen Storyboard | Layout

Stichwörter:

Happy Halloween

Wir wünschen allen Kürbissen, Fledermäusen, Spukgestalten, Poltergeistern, Gespenstern, Hexen, schwarzen Rittern, Zombies, weissen Frauen, Trollen, Zwergen, bösen Bolden, Zauberern, Rumpelwichten, Vampiren, Untoten, Irrlichtern, Dämonen, Graugnomen, Spinnen und sonstigen Nachtschatten eine gruselig-schöne Nacht und allen anderen, die auch vor die Tür müssen, starke Nerven :)

Kategorien: Characterdesign Illus für Kinder

Stichwörter:

BlueMen-Group

So sehen Timos Zeichnungen aus, wenn sie direkt und unbehandelt aus dem Skizzenbuch kommen. Da er häufig „nur so für sich“ nach Feierabend einfach mitscribbelt, was nebenbei als TVSerie oder auf DVD läuft, ist bei dieser Seite wohl davon auszugehen, dass er da grade irgendeinen Fantasy-Schinken konsumiert hat ;) Gezeichnet mit einem Col-Erase

Kategorien: Freie Arbeiten | Eigenart Skizzen

Stichwörter:

Concept-Art

Hier mal ein erstes Concept-Art Beispiel wobei ich mit diversen Photoshop Pinselspitzen experimentiert habe…
Nebenbei lief übrigens „Game of Thrones“ :)

Kategorien: Characterdesign Freie Arbeiten | Eigenart

Stichwörter:

Neu in ihrem Suppenmarkt

Kunde Knorr | Auftraggeber Agentur Hajok.Designpartner

Heute haben wir das erste mal eine Packung Suppe eingescannt. Hätte ich auch nicht gedacht, dass wir das mal tun würden. Belegexemplare, die man verzehren kann, sind doch wirklich mal was anderes, und wir werden den Zaubertopf auf jeden Fall selbst ausprobieren^^ Falls hier zufällig ein Süßspeisenhersteller vorbeikommen sollte und dies liest: Wir würden gerne auch mal einen Nachtisch zeichnen…

Kategorien: Characterdesign Editorial | Werbung Illus für Kinder

Stichwörter:

Die drei ??? Kids Puzzle

Projekt Puzzle-Illustration für „Die drei ???Kids“ | Auftraggeber Kosmos Verlag

Dieses Frühjahr ist ein neues 200-teiliges „Die drei ??? Kids“-Puzzle erschienen mit einer Illustration aus dem Innenteil von Band 10 „Spuk in Rocky Beach“, die Stew etwa 2001 gezeichnet hat und die wir für das Puzzle leicht erweitert und coloriert haben. Laut dem letzten Kosmos Katalog haben sich die „??? Kids“ Bücher übrigens mehr als 2,75 Millionen mal verkauft …

Kategorien: Buchillustration Die drei ??? Kids

Stichwörter:

Kaffeedurst

Projekt Broschüre „Die Welt des Kaffees – ein kompakter Überblick“ | Kunde & Auftraggeber Deutscher Kaffeeverband

Wenn man so ein Kaffeefan wie Timo ist, ist das illustrieren von Kaffee-Themen natürlich ein besonderer Genuss :) Hier die Darstellung verschiedener Zubereitungs-Verfahren bzw. Kannenarten mittels Vektor-Piktogrammen. Sehr interessant, was es alles gibt – hat schon mal jemand diese „Karlsbader Kanne“ gesehen oder ausprobiert? Davon hatten wir bis zu dieser Illu noch nie etwas gehört. Wie damit wohl der Kaffe schmeckt? :D Oha – Timo kriegt schon wieder Kaffeedurst …

 

Kategorien: Editorial | Werbung Icons | Piktos Infografik

Stichwörter:

Welcome to 2011

Kunde Radio NRW | Auftraggeber Rumblefish GmbH

Allen Lesern (und Hörern?) wünschen wir ein angenehmes neues Jahr mit vielen tollen neuen Illus – wie z.B. diesen Typen, die wir für eine Broschüre des Radiosenders NRW gezeichnet haben^^ Das Motiv heißt „Die meisten Hörer im Tagesverlauf“

Kategorien: Characterdesign

Stichwörter:

Weihnachtspraktikum


Eduard (Edu) Elch, unser Weihnachtspratikant. Beauftragt mit Abheften, Kaffee kochen, Schneeschippen. Hält hier die Stellung, bis wir Neujahr wieder da sind. Liebe Grüße, feiert schön, erholt euch mal ein bisschen und rutscht gut rüber^^

Stew & Timo

Kategorien: Allgemein Characterdesign Freie Arbeiten | Eigenart

Stichwörter:

Racing Queen

Das ist die Kalenderillustration von unserer Repräsentanz Corinna Hein für 2011. Sie ist von der Skizze bis zur fertigen Illustration in Adobe Photoshop CS3 entstanden. Als ich sie  vorher komplett in Vektoren erstellt habe und sie mir zu platt vorkam, habe ich alles nochmal umgeworfen und mit dem Pinselbrush gezeichnet und dann coloriert.

Kategorien: Characterdesign Editorial | Werbung Freie Arbeiten | Eigenart Storyboard | Layout

Stichwörter:

Edding Funtastics I

Kunde edding AG  Auftraggeber VISID GmbH & Co. KG

Die FUNTASTICS sind eine neue Kinder-Marke von EDDING, für die wir letztes Jahr viele wunderbare Illustrationen gezeichnet haben und die nun im Handel erhältlich sind. Entstanden sind sie unter der Anleitung der Hamburger Agentur VISID, die das großartige Design und auch das inhaltliche Konzept entwickelt haben. Derzeit läuft in der Werbung ein Spot für die Edding-Funtastics, der vom Berliner Animationsstudio DYRDEE produziert wurde. Es ist immer spannend zu sehen, wenn die eigenen Illustrationen von anderen Zeichnern weiterverarbeitet werden und – wie in diesem Fall – sogar loslaufen :D sehr cool! Zu sehen auf www.edding-funtastics.com

PS: Eigentlich haben die Funtastics es ja nicht nötig – aber da wir selbst so begeistert von den Stiften sind, hier eine Empfehlung von uns als Illustratoren und Eltern: Die Stifte haben tolle leuchtend bunte Farben – und das mit Lebensmittelfarbstoff (d.h. sie gehen beim Waschen raus!), trocknen nicht so schnell ein und liegen gut in der Hand – und das Beste – sie sind tatsächlich „Made in Germany“, nicht nur unsere Illus …

Kategorien: Characterdesign Editorial | Werbung Illus für Kinder

Stichwörter:

Verkleidung

Projekt Innenillustration „Die drei ??? Kids“, Band 15  Kunde Kosmos Verlag

Wegen Halloween waren letztens immer mal wieder ein paar Kids an der Tür, die verkleidet eine „Süßes-oder-Saures-Runde“ gedreht haben. Neben den selbstgebastelten Verkleidungen (die Harry Potters sind deutlich weniger geworden dieses Jahr) war auch ein umgegruselter Jedi darunter (oder sollte es Darth Maul sein – und ich habe ihn bloß nicht korrekt identifiziert?) – ein Klassiker unter den Kostümen und gleichzeitig ein Illustratoren-Lieblingsmotiv. Daher war klar, wie ich zumindest einen der ??? verkleiden würde, als sie sich in dieser Szene in einem Spielwarenladen vor einem Gangster (siehe Schatten) verstecken …

Kategorien: Die drei ??? Kids Skizzen

Stichwörter: